Baum über der Strasse / Sturm Fabienne

Baum liegt quer über der Strasse, Strasse ist nicht befahrbar.

Strasse Gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.
Baum zerkleinert und auf einem Parkplatz in der Nähe, mit dem Gemeinde-Traktor deponiert. Strasse gereinigt. Rückzug und Retabliert.

Brand Ökonomiegebäude

Material, welches auf einem Anhänger gebrannt hat, wurde bereits durch Angestellte des Hofes mittels Traktor ins Freie gezogen und gelöscht.

Schadenplatz Sicherung mit Blitzleuchten und Faltsignal.
ADL und TLF positioniert.

Absuchen mit WBK von Scheune und Estrich nach Glutnestern und Wärmeentwicklungen. Keine Nester gefunden.
Fenster und Türen geöffnet um Rauch und Geruch entweichen zu lassen. Freigabemessung mit Altair X4 durchgeführt, keine erhöhten Werte festgestellt.
Gebäude wieder an den Eigentümer übergeben, Rückzug und Retablieren.

Eingeschlossenen Kind im Badezimmer

Ein zwei Jähriges Mädchen hat sich im Badezimmer eingeschlossen und kann die Türe nicht mehr selbständig öffnen.

Angehörige betreut, Türe mit einem Dietrich geöffnet.

Brand Stadtbus

Schadenplatz mit Faltsignal abgesichert. Erstellen eines dreifachen Brandschutzes mit Schnellangriff, Pulver und Schaumlöscher.
Den Motor mit WBK kontrolliert. Da die Temperatur noch ca. 250 Grad betragen hat, mit Elektrolüfter den Motor des Stadtbusses gekühlt.

Mit der Verkehrsgruppe den Verkehr auf der St. Gallerstrasse im Wechselverkehr gesichert.

Baum über der Strasse

Baum liegt auf der Strasse, keine Durchfahrt mehr möglich.

Baum mit Hilfe der Motorsäge zerteilt und am Strassenrand deponiert.

Strasse gereinigt.

Oelwehr

Bei einem Kommunalfahrzeug ist ein Schlauch geplatzt.

Ca. 1.4 km lange Spur durch Rümikon.

Abstreuen von den neuralgischen Punkten. Der Rest wird durch den aufgebotenen Flächenreiniger entsorgt.

 

Unwetter: Bergen & sichern von Sachgütern

Durch Starkregen rutschte ein Teil der Erde auf den Gehweg und Sitzplatz des Hauses.
Die lose Erde könnte die Sickerleitung um das Haus verstopfen.

Mit Schalungsbrettern eine Hangsicherung gebaut, um einen weiteren Erdrutsch zu verhindern.
Die lose Erde auf dem Gehweg und dem Sitzplatz zu einem Haufen zusammen geschoben, mit Sandsäcken und Bauplastik zugedeckt.

Unwetter: Wasser im Gebäude

Durch die starken Regenfälle ist Wasser durch eine nicht verschlossene Elektroleitung in den Keller gelaufen.

Die Leitung geschlossen und das Wasser mit dem Wassersauger aufgenommen.

Unbeaufsichtigte Feuerstelle

Glimmender Aschehaufen von Gartenabraum.

Mit der Schaufel den Aschehaufen auseinander gezogen, und mit dem Schnellangriff ab TLF den Haufen gelöscht.